Freitag, 15. April 2011

gestickte Etiketten auf alten Einmachgläsern

Hallo und willkommen auf meinem Blog,

neulich habe ich zum Entsetzen meines Liebsten eine große Kiste mit wunderschönen alten Einmachgläsern ergattert. Kennt ihr das Gefühl: ich muss sie einfach haben, obwohl noch nicht klar ist, was damit passieren wird. Tja, so ging es mir. Also mußte er schleppen, hhehe.

Eigentlich versuche ich mich gerade an meiner ersten Flickendecke (wenn sie fertig ist ebenfalls hier). Da der Zuschnitt aber äußerst anstrengend ist und irgendwie jede Menge Abfall entsteht, brauchte ich Abwechslung. Da fiel mein Blick auf das Regal voller Einmachgläser.

Das erste Glas hat nun seine Verwendung gefunden und meine Tochter liebt es morgens ihr Müsli daraus zu nehmen....
Jetzt geht es an die Etiketten für den Kakao, Cornflakes, usw.

Kära hälsningar
Charlotte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen