Montag, 9. Mai 2011

Es hat lange gedauert.... Flickendecke

Hej,

lange hat der Zuschnitt gedauert, lange die Zeit gefehlt. Nun bin ich glücklich und froh, dass sie auch so gut gelungen ist.

Meine erste Flickendecke... Getreu meinem Motto: nichts darf verkommen (ich bin ja schließlich halber Schwabe) habe ich sie mit einem dünnen ausrangierten Matratzenschoner gefüllt und sie ist dann doch ca. 200 x 150 cm groß geworden.


Sie wird meiner Tochter als Tagesdecke im Hochbett dienen. Aber nur so lange, bis ich meinen Liebsten davon überzeugt habe, mir im Garten draussen ein Eisenbett aufzustellen. Dort würde sie sich wirkich perfekt machen!





Liebe Grüsse
Lotta

Kommentare:

  1. hej...
    hier schreibt dir ein ganzer schwabe....und teilt dir mit....
    schön geworden....
    lg mona

    AntwortenLöschen
  2. hääääääääääh
    ich bin dein erster leser ....
    und ich dacht schon den blog kenn ich gar nicht....
    na dann ich wünsch viel spass beim blogen
    hugs mona

    AntwortenLöschen
  3. Hej Mona, danke für den ersten Leser und den Kommentar :-) Willkommen du ganzer Schwabe! Grüsse Lotta

    AntwortenLöschen