Montag, 27. Juni 2011

Utensilo für einen kleinen Frosch und einen größeren Schmetterling

Hallo,

ein dringendes Projekt für einen kleinen Jungen und ein "Fast-schon-Schul-Kind" habe ich heute noch geschafft.

Es ist ein kleines Dankeschön an eine Mutter (naja, eigentlich an ihre beiden Söhne). Sie hatte für meine Tochter in der Bastelstunde des Kindergartens eine Schultüte für meine Tochter gebastelt mit ?... ja, Piraten drauf.

In unserem Kindergarten haben die Kinder Tiermotive an ihren Kleiderhaken. Daher lag der Gedanke nah, diese Motive mitsamt den Namen der Jungs auf die Dankeschön-Utensilos zu sticken.


Beim Schmetterling-Utensilo wollte die Nähmaschine nicht immer so wie ich, aber Anbetracht des Zeitdruckes war dies nicht mehr zu ändern. Die Jungs haben sich trotzdem "tierisch" gefreut und die Utensilos wurden sogleich als Mütze aufgezogen.....

Nun rücken die letzten Tage des Kindergartens schrecklich nah. Aber das Schulfest und der Auftritt der zukünftigen Schulklasse hat insbesondere meine Tochter überzeugt, dass sie nun endlich in die Schule will.

Viele Grüsse
Lotta

Die Strandpiraten sind los...

Hallo ihr Lieben,

Da wird man wirklich urlaubsreif: FesteKita-Abschiedsfest, Kinder-Theateraufführung, Schulfest, Sommerfest, Midsommar... Das schlimme daran, ist ja nicht das feiern selbst, sondern, dass erwartet wird, als Elternteil jedes Mal Kuchen oder sonstiges (natürlich am besten selbstgemacht) mitzubringen...Als morderne Frau weiss man sich auszuhelfen und bestellt mal schnell beim Bäcker was vor...

So blieb mir die letzten Tage nicht viel Zeit meine vielen Nähprojekte in Angriff zu nehmen. Eines wurde umgesetzt...

Im Garten hatten wir ein Piraten-Kinderzelt, welches allmählich doch für meine Große zu klein geworden ist und einige der Stäbe innen waren gebrochen. Zu schade zum Wegwerfen! Den netten Kommentar des Mannes über die Entführung der Ameisen aus dem Garten in die Wohnung überhört, wurde der Zeltstoff kurzerhand zerschnitten und meine Piratin hat sich tierisch gefreut.

Ein Säckchen für das viele Playmobil-Piraten Kleinzeug

Aus dem Fenster des Zeltes und etwas Zeltstoff: ein prima Muschelsammelsäckchen
Das Säckchen wurde bereits voller Stolz für den Urlaub in Schweden eingepackt.

Viele sonnige Grüsse
Lotta

Mittwoch, 22. Juni 2011

Serholt...schwedisches Design bei www.saltagrodan.de

Hej,

nach der tollen Resonanz auf die Weihnachtsartikel bietet www.saltagrodan.de jetzt auch Dekorationsartikel von Serholt an. Serholt ist ein schwedisches Designunternehmen und wie ich finde, stellen Sie wunderbare Gegenstände her. Doch schaut selbst ...







Salta Grodan bietet übrigens mehr als nur schwedische Dekorationsartikel. Bücher, DVDs und Hörbücher z.B. von Astrid Lindgren, Mankell, Dahl, Sten, Lärn, etc. im Original: schwedisch!

Liebe Grüsse
Lotta

Dienstag, 14. Juni 2011

noch ein Durchzughelfer....

Hallo,

nachdem meine Tochter vom Türstopper-Haus so begeistert war und geschnappt hat, dachte ich wieder an mein Projekt "Rapunzelturm"....(das Haus gehört nämlich der Wohnzimmertür :-) ) In unserer Wohnung fallen leider alle Türen gerne - auch ohne Durchzug - zu (alles krumm und schief...). Daher können wir von diesen Dingern nicht genug haben.

Mann und Kind im Schwimmbad, da kann Mama die Zeit gut nutzen und ganz flink einen Turm zusammengenähen. Heute morgen hielt er dann ihre Zimmertür auch wenn der Mann des Hauses nicht erkannt hat was es sein soll.... für sie war klar was es ist...

Jetzt schaut mal wie ich es heute nachmittag vorgefunden habe....!


Der Rapunzelturrm eignet sich also durchaus auch zum Spielen.

Schöne Restwoche
Lotta

Aufgeräumt, gewandelt und glücklich

Hallo,

kennt ihr das befriedigende Gefühl wenn man ausgemistet hat? Dieses Gefühl hatte ich einerseits, andererseits füllte sich mein Arbeitszimmer bedrohlich mit dem aus anderen Zimmern "ausgemistetem".

Jetzt schweben mir mehrere Projekte aus dem "Ausgemistetem" vor. Eines habe ich gleich in die Tat umgesetzt. Ein Bilderrahmen blau gebeizt war das Wandlungsobjekt.

Kurzerhand auf dem Balkon grob in weiss gestrichen... Volumenflies, Stoff und Bänder auf die feste Sperrholzplatte, ein Röschen hier und da, keine Polsternägel mehr, dann eben mit Reissnägeln... und schwubs hängt an der Wand neben der Nähmaschine eine frisch aussehende Pinnwand (ach ja: die alte Pinnwand wurde dann auch noch ausgemistet, aber vielleicht kann man damit noch was anstellen....)









Die Postkarte von www.saltagrodan.de ist übrigens mein Lädchen. Dort bekommt ihr alles in schwedischer Sprache und bald auch wunderschöne Dinge von Serholt.

Lasst es Euch gutgehen
Lotta

Sonntag, 12. Juni 2011

Karotten-Curry-Kokosmilch-Suppe....sehr lecker, auch kalt!

Hallo an diesem herrlichen Tag,

die Geschmacksnerven meiner 6jährigen sind momentan sehr experimentierfreudig. Weg von Nudeln mit Ketchup und hin zu würzigeren Sachen. Das finde ich ja ganz spannend, um nicht zu sagen "gesund".

Beim Einkaufen neulich hatte sie so einen Hunger auf Karotten, dass wir einen ganzen 1kg-Sack gekauft haben. Nach zwei Karotten lag der Sack dann im Kühlschrank und wurde nicht besser... die Frühlingszwiebeln auch nicht... Was macht man nun hiermit? Schränke auf und zu zur Inspiration... vielleicht mit Kokosmilch... Paket dazugestellt...Gewürzschrank auf! Ah! Currypulver!



Was herauskam, war wirklich lecker und außerdem gesünder als Nudeln, Nudeln, Nudeln,....Der nächste 1kg-Sack Karotten liegt schon im Kühlschrank...

So in etwa habe ich die Suppe gekocht:

1 Bund Frühlingszwiebeln, grob zerkleinert in Olivenöl andünsten. 7 große Karotten, 2 große Kartoffeln und Currypulver (ca. 2 Teelöffel voll) dazugeben. 3/4 l Gemüsebrühe zugiessen und zugedeckt ca. 20 min kochen lassen.
Kokosmilch mit 2 Teelöffeln Speisestärke anrühren und dazugiessen, aufkochen und das ganze pürieren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Fertig! Wunderbar einfach, zeitsparend und schnell!

Der Rest am nächsten Tag schmeckte kühlschrankkalt ganz toll. Ich habe lediglich noch etwas Zitronensaft hinzugegeben, da sie eingedickt war.

Liebe Grüsse
Lotta

Donnerstag, 9. Juni 2011

ein bißchen Durchzug bei der Hitze....draft stopper

Hallo,

ist es bei Euch auch so brütend heiß? Heute wechselt sich die Sonne mit dem Regen ab und nach jedem Regenguss hofft man auf Abkühlung.... leider vergebens...Dass die Strassen nicht zu dampfen anfangen ist alles.

Heute mache ich trotzdem einen auf Durchzug in der Wohnung. Meine Zugluftstopper (nennt man die in Englisch wirklich draft stopper?) helfen dabei ganz wunderbar...Gefüllt sind sie mit einer gut verschnürten Tüte voller Vogelsand und Füllwatte.

Dieser kleine Freund steht im Haushaltsraum



Dies ist die Gartenseite mit Blumen, Bienchen und Schmetterling
und hier die Eingangsseite

Ich denke ich brauche noch einen Rapunzelturm....das nächste Projekt

Schwitzt mir nicht zu sehr und freut Euch auf normale Temperaturen.

Viele Grüsse
Lotta

Montag, 6. Juni 2011

Ein Geschenk für eine ganz liebe Freundin ....

Hallo,

an einem Abend diese Woche hatten wir ein liebes Paar bei uns, welche ich schon seit Jahren als beste Freunde bezeichnen darf.

Meine Freundin erzählte, dass es auf ihrem Balkon derart gewindet hatte, dass die Wäsche vom Wäscheständer geflogen war. Verheerende Folgen, denn sie wohnen im 4. Stock und der Wind trug die Wäsche einfach davon! Ich scherzte noch, dass sie ihre Unterwäsche sicherlich am nächsten Morgen in irgendeinem Busch finden würde....

Der Wunsch eines Wäscheklammernbeutels (was ein Wort!) war geboren. Am nächsten Morgen setzten meine Tochter und ich uns ans Werk, begutachteten was es im Web so gibt und schneiderten uns eine Vorlage zurecht., kurzerhand wurde ein Kleiderbügel an den Seiten passend gemacht...und heraus kam dies


das sommerliche Mädchen gab es als Vorlage auf meiner Stickmaschine


Ich wünsche Euch frohe Tage bei angenehmer Wärme (Berlin heute 31°C)

Viele Grüsse
Lotta