Montag, 24. Oktober 2011

Wochenendrückblick...

Hej hej,

mit krankem Kind kommt man nicht weit, weder draussen noch drinnen....So blieb vieles liegen, aber einiges konnte am Wochenende erledigt werden....

genau 204 Blumenzwiebeln für den nächsten hoffentlich blühenden Frühling setzen


zumindest einen kleinen Spaziergang an der frischen Luft geniessen ("Großstadtrehe" in Berlin)


endlich den Walnusskranz (der eigentlich an der Haustür hängen sollte, aber zu schwer.. ) halbwegs herbstlich dekorieren mit Weinblättern aus Nachbars Garten, die Walnüsse übrigens auch...


und hier ein weiteres herbstliches Exemplar...


Nebenher und zwischendrin lief die Stickmaschine bzw. wurden einige Sachen entworfen...

abends dann u.a. die Uckermärkischen violetten Kartoffeln probiert: Lecker!

Stellt Euch vor hieraus Kartoffelbrei zu stampfen!
und heute abend voller Schrecken schmerzende Quaddeln bei Tochter entdeckt.... Uaaaaah!

Liebe Grüsse
Lotta

1 Kommentar:

  1. Da kann man sich ja dann auf den Frühling freuen...
    Liebgruss auch ans Berliner-Reh, mimi

    AntwortenLöschen