Dienstag, 1. November 2011

Füsse verewigt

Hallo,

ein freundlicher Gruss am Morgen heitert ungemein auf  - wie ich finde


Als sich unsere Badezimmermatte verabschiedete, schossen mir die Gedanken nur so durch den Kopf.
Neulich noch den Rest der Antirutschmatte vom Teppich im Flur gefunden, der alte Matratzenschoner, dieser schöne neue Stoff....Fast ganz aus wiederverwerteten bzw. Rest-Materialien genäht.






Die Idee mit der Applikation der Fussabdrücke kam mir beim Zuschneiden. So haben wir nun Familie lottasvintage verewigt...

Durch den Matratzenschoner wurde die Matte herrlich weich (wie im Hotel) und das Antirutschdings verhindert das Dahinschlittern auf dem Holzboden. Danke Nähmaschine, du hattest bei der Dicke ordentlich zu kämpfen!

Liebe Grüsse
Lotta

Kommentare:

  1. ...ist ja eine ungemeine super Idee...und dazu noch so persönlich...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  2. Vor eine solch schöne Badewanne muss doch eine selbstgenähte Badematte.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen