Montag, 7. November 2011

Immer diese Plastiktüten als Schutz

Hallo,

neulich habe ich in der S-Bahn einen Artikel darüber gelesen, was die Leute in öffentlichen Verkehrsmitteln am häufigsten tun. Ich tat, was sie am häufigsten tun....Lesen.

So wanderte mein Blick vom Artikel zu den lesenden Fahrgästen...die ihre Taschenbücher in kleine Plastiktüten (meist noch mit dem Aufdruck der Buchhandlung) steckten, bevor sie sie dann in ihre (Hand)Taschen steckten. Unschön!

So kam mir die Idee für einen genähten Buchschutz...




Übrigens schützt die Hülle momentan das Buch von Anna Bovaller "Svinajakten" im schwedischen Original. Sehr empfehlenswert, wenn man nun schwedisch versteht :-)

Liebe Grüsse
Lotta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen