Dienstag, 7. Februar 2012

Das große Kneten...

Hej,

heute morgen habe ich einen Post für meinen anderen Blog verfasst, darin geht es um ein schwedisches Buch "Fabulös keramik", welches ich in meinem Shop www.saltagrodan.de für schwedische Bücher, etc. anbiete. Und genau auf dieses Buch warten meine Tochter und ich sehnsüchtig (dies nur als Gedankensprung und kleine Schleichwerbung).

Da klein lottasvintage gestern frei hatte, weil die Schule "Studientag" hatte und wir unbedingt formen, würgen, kneten und schmieren wollten, haben wir auf dem Esstisch die ganzen Knetsachen ausgebreitet - und das sind einige.

hier nur ein Teil davon
Und Bäckerei bzw. Hamburger-Werkstatt gespielt. Ich sollte dann unterschiedliche Kunden spielen.

Wurde schnell klar, wen der Kunden sie unsympathisch fand und sich behaupten könnte: Kam nämlich der Mann, der die kleine Verkäuferin anfassen wollte und dauernd was über ihre schöne blauen Augen sagte....Bin stolz auf meine vorlaute Großstadtgöre!

Donuts und Pralinen....


Ich kann allen Eltern nur empfehlen, die Kinder einen WSD-Kurs ("Wir sind stark" oder auch "Wir stärken dich") machen zu lassen. Bei uns hat der Kindergarten dies in Kooperation mit einem Persönlichkeitstrainer während der Kita-Zeit gemacht. Das klare deutliche NEIN gegenüber Fremden zu lernen ist für 4jährige nicht einfach....

Viele Grüsse
Lotta

1 Kommentar:

  1. Ach ich bin ja so stolz auf meine Kolleginnen....und auf Dich... und natürlich auf Deine starke Tochter!Das ist wirklich der beste Schutz den man/frau einem Kind mitgeben kann!!!!
    Schön, dass es solche Programme gibt und Leute die sie anwenden und zu schätzen wissen!
    Macht einfach weiter so
    Astrid

    AntwortenLöschen