Montag, 12. März 2012

Hundehalter sind manchmal komisch....

um nicht zu sagen: die (also auch ich) haben einen Knall....

Bevor wir uns einen Hund angeschafft haben, hatte ich mir geschworen nicht für ihn zu kochen....hab ich ja auch nicht, sondern nur für ihn gebacken....Käseleckerlies


Als herr lottasvintage nach Hause kam, waren die Leckerlies zum Auskühlen noch im Ofen. Freundliche wie ich bin durfte er kosten....bevor er erfahren hat, dass das die Leckerlies für's Hundchen sind....

So habe ich sie gemacht:

200 g Mehl
100 g Margarine
50 g Haferflocken
100 g geraspelten Käse
2 Eier
1/4 L Wasser

Alles miteinander vermengen. Da der Teig ziemlich schmierig ist, habe ich ihn in eine Spritztülle getan und Kleckse aufs Backblech gesetzt. Backen auf mittlerer Stufe 220 Grad etwa 25 min.

Etwas fad sind sie für den Menschengeschmack, aber ich konnte bereits 3 Hunde damit erfreuen, die alle brav im Halbkreis um mich sassen....

Die Geschenkeverpackung oben ist übrigens für einen befreundeten Hund....und nächstes Mal gibt es Leberwurstkekse...

Ich sag ja: Hundehalter haben einen Knall...

Viele Grüsse
Lotta

1 Kommentar: