Freitag, 15. Juni 2012

Herzklopfen....

Hallo,

hier war es erschreckend ruhig und wird es wohl auch noch einige Zeit bleiben.

Einige von Euch wissen, was ich hauptberuflich so treibe - andere nicht. Ich verkaufe Bücher, DVDs und Hörbücher - in schwedischer Sprache und bisher nur als Internet-Shop.

Nun ist ein lang lang lang gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen: einen eigenen Laden eröffnen...Bücher fühlen, riechen und testlesen. Auch viele andere schwedische bzw. skandinavische Dinge gibt es bereits im Laden bzw. wird es geben.


und jetzt heißt es kurz vor dem Urlaub noch hopp hopp hopp, so viel wie möglich schaffen, damit bald die Türen zum realen Laden aufgeschlagen werden können.

Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen wie glücklich ich bin und wie oft ich mir dies ausgemalt habe. Solltet ihr einen Blick wagen möchten, hier lang www.saltagrodan.de

Dieses Projekt wird  und hat ja auch schon meine Tage vollkommen ausfüllen und daher nehme ich mir erst mal eine Blogpause.

Beste Grüsse, viel Sonnenschein und einen schönen Sommer
Die vor Glück springende Lotta

Donnerstag, 7. Juni 2012

Hund möchte man sein....

Hallo,

wäre ich ein Hund geworden, hätte ich ins Hause lottasvintage einziehen wollen. Hier gibt es selbstgebackene Hundeleckerlies, manchmal Pansen (wenn frau lottasvintage den Würgereiz unterdrücken kann), spielen ohne Ende, bequeme Kissen in fast jedem Zimmer - nun auch im Arbeitszimmer.....

Ohne lang zu überlegen habe ich diesen Vintagestoff (von dem ich ich-weiß-nicht-wieviele-Meter habe) genommen und eine Rosendecke genäht. Damit es auch schön weich ist, wieder den Matzratzenschoner wie hier als Polsterung - die Nähmaschine hatte jedoch gehörig zu kämpfen.

Soeben waren wir im Schrebergarten und haben die letzten Pfingstrosen mit nach Hause genommen. Sie halten sich viele Tage, müssen ja erst noch aufgehen und duften so schön.

Viele Grüsse aus dem regnerischen Berlin
Lotta

Dienstag, 5. Juni 2012

Dido für die Opas...

Guten Morgen,

herzlich willkommen an meine neuen Leser und Eure netten Kommentare zu den vorangegangenen Posts.

Ich hatte euch hier bereits meinen Freund Dido, der vor allem Dinkelspelz frißt, vorgestellt. Er schläft immernoch bei mir, obwohl er dann manchmal heimlich zu herr lottasvintage kriecht.

Da unsere beiden Opas dieses Jahr runden, der eine bald der andere erst im Oktober, ist Dido - warm oder kalt zu genießen - eine nette Zugabe zum eigentlichen Geschenk (welches uns dann mal bald einfallen sollte...).


In männlichen Stoffen müßte es sein, wie herr lottasvintage bei der Stoffauswahl meinte. Beide mit Hotelverschluss genäht und einem Inlet aus Bio-Dinkelspelz, so dass die "Dido-Haut" auch mal gewaschen werden kann.

Und wenn man mit diesem Dinkelspelz schon das ganze Zimmer versaut, muß frau natürlich gleich noch ein paar andere Sachen daraus nähen...demnächst


Viele Grüsse
Lotta

Montag, 4. Juni 2012

Schuheinlagen...in eigenem Design

Hallo,

unser Wochenende war knallvoll. Kindergeburstag, Messungen von Räumlichkeiten vornehmen und viele andere wichtige und unwichtige Dinge.

Eine Sache, die mir wirklich am Herzen lag, waren diese rutschenden und verschrumpelten Einlagen in Schuhen meiner Tochter. Was gibt es Schlimmeres!...bis mir diese "frische Sohlen" aus dem Schuhregal entgegenfielen...

Spätabends als das Kind im Bett war....nehme man die Originaleinlage (nicht sooooo appetitlich)

macht daraus ein Schnittmuster
übertrage dieses auf die "frische Sohle"
nehme einen Stoff und nähe ihn auf die Sohle

und habe: ein glückliches Kind!
Da die frische Sohle unter dem Nähmaschinenfuss nicht richtig transportiert wurde, habe ich einfach Backpapier zwischengelegt. Nach Fertigsstellung natürlich wegreissen!

Die neue Einlage hat den Kindergeburtstag überstanden und meine Gartenschuhe könnten auch neue Einlagen gebrauchen.

Viele Grüsse
Lotta