Freitag, 2. November 2012

Aus Putzlappen gezaubert

Hallo,

Die Firma eines Bekannten bestellt netterweise immer beim Blindenwerk Mikrofastertücher, große Putzlappen, Geschirrhandtücher etc. Es ist eher als eine Spende abzusehen, da eine Firma mit annähernd 200 Mitarbeitern natürlich eine Reinigungsfirma mit eben dem Reinigen beauftragt. Und diese Firma bringt natürlich auch selbst das Reinigungsmaterial mit.....

Und so komme ich also an schöne grobe Putzlappen, welche auch ich nicht benutze. Nein, ihr liegt falsch, wir haben keine Perle zuhause, aber einen Mopp...

Diese wollweißen, groben Putzlappen eigenen sich jedoch hervorragend zum Nähen. Diesmal entstanden Utensilos für den Laden.


und keiner würde vermuten, dass es sich um Putzlappen handelt.

Viele Grüsse und schönes Wochenende
Lotta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen