Dienstag, 3. Dezember 2013

garnichts weihnachtliches

zeige ich Euch heute!

Bei mir stand erstmal ein kleiner Großputz an. Etwas vernachlässigt - wie auch der Blog - wurde das in den letzten Wochen...
Ich liebe ja diesen Orangenölreiniger aus dem Reformhaus, sehr zum Naserümpfen der Familie.

Irgendwann hatte ich gelesen, dass man Putzmittel auch selbst machen kann. Einfach Orangen (oder andere Zitrusfrüchte) in Essig ca. 10 Tage lang ziehen lassen, absieben und losputzen.

Stinkt garnicht nach Essig, sondern erinnert mich stark an den geliebten Orangenölreiniger, macht Fenster glänzend und desinfiziert. Herrlich!



Punkt 1 der Weihnachtsliste abgehakt. Jetzt kann dekoriert werden!

Viele Grüsse
Lotta

Montag, 7. Oktober 2013

Erstausstattung.....Babydecke und Wimpelkette

Hej,

so ein paar Tage Urlaub bringen ja wirklich Entspannung.....und Zeit für kreatives Arbeiten....

So entstand hier in den letzten Tagen unter anderem eine Babydecke nach Auftragsarbeit. Den Pilz brachte die Kundin mit und den Stoff für die Rückseite hatte sie mir überlassen.



Da drängte sich doch förmlich dieser süsse Rotkäppchen-Stoff auf.


und zu guter letzt sollte es auch noch eine Wimpelkette zum Set für das erste Mädchen in der Riege sein






Ich wünsche Euch weitere schöne, milde Herbsttage!
Lotta

Freitag, 4. Oktober 2013

Täschchen werden immer gebraucht...


noch einige Täschchen genäht. Das Stadtmädchen-Täschchen schielt mich jeden Tag an und die Pflaster-Taschen werden gerne gekauft. 

Wer Interesse an einem Täschchen hat, schreibt mir gerne eine Mail!

Viele Grüsse
Lotta


Samstag, 14. September 2013

Ada - ich mag dich!

Hej,

vor - wie es mir vorkommt - vielen vielen Tagen entdeckte ich das Kleid Ada bei der Schnittmusterei. Sofort wurde es heruntergeladen, bis zum Ausdruck und Zusammenkleben hat es dann noch etwas gedauert. Auch die Stoffwahl hat mal wieder gedauert.

Aber, jetzt, wo der Sommer vorbei ist, kann könnte ich es tragen. Gerade fertiggeworden, in ungebügeltem Zustand und mit unaufgeräumter Fotoecke!


Hier geht's lang zum Schnitt. Vielen Dank Stefanie für den tollen Schnitt, der wie angegessen sitzt. Hatte ja etwas Bedenken ohne Reissverschluss und Abstehen im Rücken und so. Aber es passt!

Und was meint die Familie zum neuen Kleid: Es würde an einen Putzrock erinnert. Vielen Dank auch! 

Der Gürtel dazu geht übrigens so: Taillenumfang ausmessen + ca. 15 cm. Dann einen 12cm hohen Streifen in eben Taillenumfang + 15 cm Länge zuschneiden. Der Länge nach umbügeln, nochmals der lange nach jeweils 1 cm an den langen Kanten umbügeln. Falten und zusammennähen. Ein Snaply-Knopf hält das ganze zusammmen.

Mir gefällt's und eventuell mit etwas drunter wird es heute zum Riesen-Drachenfest ausgeführt.

Schönes Wochenene euch
Lotta

Freitag, 6. September 2013

Alle Jahre wieder .... Hundetreffen

Hej,

bei uns jagt ein Termin den anderen und ohne Kalender wäre ich wirklich aufgeschmissen. Letztens hatten wir Züchter-Hundetreffen - welche Rasse werdet ihr gleich erraten können.

Der Kindergarten

Unser Paul links und sein Bruder


alte Bekanntschaften wurden aufgefrischt

Diesen jungen Mann hätte ich am liebsten eingesteckt...

Ein schöner Tag draussen in Beelitz im Pfötchenhotel mit Grillen und ca. 30 französischen Bulldoggen und ihren Familien.

Viele Grüsse
Lotta

Dienstag, 27. August 2013

Lavendel im Schrank

Hej,

neulich bat mich eine Kundin ihr einige Lavendelsäckchen anzufertigen. Nichts lieber als das! Es erinnerte mich jedoch auch daran, dass mein Lavendel geerntet werden wollte. Und nach der Ernte wohin mit dem Krümelkram?

Also noch schnell einige Säckchen für mich genäht. Dafür eignen sich übrigens wunderbar Stoffreste.


Jetzt in den Schrank damit! herr lottasvintage wird sich freuen :-)

Schnell gemacht: 
längliches Stoffstück rundherum versäubern, in der Mitte falten (2 lange Schenkel) und die Enden des Stoffstückes auf der linken Seite jeweils nach innen ca. 5 cm einklappen. Vom oberen Rand bei cm 4 und cm 2,5 eine Naht nähen (das wird der Tunnel für das Band). Danach beide Seitennähte nähen, dabei jedoch den Tunnel offen lassen. Band einziehen, fertig!

Wie ihr merkt hab ich es nicht so mit Erklärungen! Schreibt mir gerne bei Fragen.

Viele Grüsse
Lotta

Sonntag, 25. August 2013

Käsespätzle at it's best!

Hallo,

auf der Suche nach einem bestimmten Mehl (Hirsemehl) stieß ich auf einen Mehlladen in Berlin: das Mehlstübchen. (der Link ist komisch. Die haben doch nicht zugemacht!?)

Immer ganz hin und weg von solchen kleinen Nischenläden, mußte ich natürlich mein Hirsemehl dort kaufen. Es wurde frisch gemahlen und in der Zeit konnte ich noch eine Tüte Spätzlemehl, Pizzamehl und Hirse ansich greifen. Ausserdem ein äußerst leckeres Croissant aus süsser Butter gebacken (was natürlich mit drei gierigen Bissen viel zu schnell verschlungen war!). Die Preise sind super und gerne unterstütze ich einen kompetenten Laden!

Spätzle fließen sozusagen zur Hälfte in meinen Adern. Lange geplant und darauf gefreut habe ich mich, heute Spätzle zu machen. 



Übrigens kann ich das Maultäschle in Berlin (siehe Etikett auf dem Mehlbeutel) sehr empfehlen. Aber die Maultaschen Manufaktur ist der Himmel jedes Schwabenherzens - obwohl ich mich zu erinnern meine, dass der Besitzer Badener ist :-)

Jetzt sitzen wir also alle pappsatt hier und ich stelle Euch mein Spätzle-Familienrezept zur Verfügung:

Spätzle:

500 Gramm Mehl
5 Eier
120 - 200 ml Wasser (je nach Mahlgrad)
eine gute Prise Salz

Alles gut mischen und eigentlich mit einem Kochlöffel so lange schlagen bis der Teig, welcher recht dickflüssig ist, Blasen schlägt. Danach die Spätzle direkt in kochendes Wasser schaben.
Es ist jede Menge Arbeit, aber Nicht-Schwaben dürfen Hilftsmittel wie Küchenmaschine und / oder Spätzlepresse nutzen.

Guten Appetit!
Lotta

Donnerstag, 22. August 2013

Ein Geschenk für einen großen Jungen....

Hej,

bei manchen Freunden weiß ich einfach nicht was ich schenken soll. Eigentlich wollte ich ein Kissen mit dem Schriftzug "belegt" nähen. Ähnlich diesem


Beim Nähen fiel mir ein, er ist großer ALBA-(Basketball)-Fan. Solch ein Sitzkissen ist im Alter ja auch nicht schlecht bei den vielen Spielen die in der Halle geschaut werden müssen. Der große Junge rundet nämlich mit einer 4 vor der 0!

Beim Nähen ist mir dann auch noch eingefallen, dass er doch mal einen VW-Käfer hatte (?!). Und so entstand nun dieses Kissen. Ganz zufrieden bin ich nicht, aber die Farben harmonieren mit seinem Sofa. Ne Dose schwedischer Hafer-Kekse dazu wird es richten :-)!


Die VW-Käfer Stickdatei habe ich mir vor langer Zeit mal von einer amerikanischen Website runtergeladen. Einen passenden VW-Bus gab es auch dazu. Wo, ist nur die große Frage.

Viele Grüsse
Lotta

Sonntag, 18. August 2013

Backtest: Backen mit der Maus - die Zweite

Hej,

nachdem der erste Test mit dem Backbuch von der Maus "Mein erstes Backbuch" zumindest vom "Mischprozess" (wenn auch nicht vom Geschmackstest) erfolgreich war, mußte ein weiteres Rezept von Kindchen ausprobiert werden. Dieses Mal Zitronenkuchen.


Schwierigkeitsstufe 3 würde ich sagen, da Butter geschmolzen werden soll und ich angesichts Fettspritzern und anderem Malheur lieber eingegriffen habe.

Den Geschmackstest hat der definitiv Kuchen bestanden, denn aufgegessen ist er schon! Schön fluffig und zitronig und schmeckte auch nach 2 Tagen noch vorzüglich!

Viele Grüsse
Lotta

Donnerstag, 8. August 2013

kein Partnerlook bitte....

Hallo,

neulich im Laden trug ich diese selbstgemachte Bluse. Die kennt ihr noch nicht. Bild ist etwas unscharf und nächstes Mal mache ich auch die Badezimmertür zu, lach!

Die Ärmel waren zu kurz geraten. Lust alles wieder aufzutrennen hatte ich aber nicht. Darum wurde kurzerhand eine Spitzenborte angenäht (danke C. für die ganze Kiste voller schöner Dinge!). 

Also zurück zum Laden: Eine Kundin, schaute immer wieder blitzschnell an mir hoch und runter. Hab ich da einen Fleck, dachte ich mir. Aber nein! Ganz leise fragte sie, ob ich ihr auch genau eine solche Bluse machen könne.

Kann ich natürlich, aber bitte nicht genau so wie meine!

Foto ist auch nicht viel besser! Aber dies ist die Kundenbluse.

Kundin ist trotzdem glücklich und dann bin ich es auch!

Nun wünsche ich Euch noch einen frohen Tag und gehe mit Töchterchen (welche sich inzwischen an die Augenpflaster gewöhnt hat) Eis essen!
Viele Grüsse 
Lotta

Sonntag, 4. August 2013

Ich bin ein Pirat ....

Hallo,

manchmal sollte man auch ohne Verdacht zum Arzt gehen. So wie bei klein lottasvintage. Nie hatten wir den Verdacht, dass sie schlecht sehen könnte. Doch das eine Auge hat ein ziemlich dramatisches Defizit.


und jetzt wird sehr zum Leidwesen von klein lottasvintage das gesunde Auge abgeklebt, damit das "schlecht sehende" sich anstrengen muss.

Das hat uns einen großen Schrecken eingejagt. Die Firma Piratoplast klärt die Eltern mit einer tollen Broschüre und DVD sehr schön auf. Und für's Kind gibt es ganz viele Motive, so natürlich auch unter anderem eine Piratenklappe.

In einigen Wochen erfahren wir, ob das Abkleben das gewünschte Ergebnis erzielt hat. Drückt der kleinen mal die Daumen, denn eine Brille ist das letzte was sie will!

Viele Grüsse
Lotta

Freitag, 2. August 2013

erfrischende Limonade selbstgemacht....

Hallo an diesem heißen Sommerabend,

ich weiß garnicht wohin mit mir vor Wärme!

Wir hatten heute wieder weit über 30 Grad in Berlin und die letzten Ferientage wollen sinnvoll verbracht werden. So durfte Kindchen vor dem Laden selbstgemachte Limonade verkaufen.



Das geht ganz schnell, sollte aber einige Stunden - bei uns über Nacht - durchkühlen.

Man nehme 
8 Zitronen, schäle 3 davon. Zitronenschale zusammen mit 2 Tassen (Kaffeetassen) Wasser und einer Tasse Zucker aufkochen, bis das Wasser schön gelb ist und der Zucker sich gelöst hat. In der Zwischenzeit die Zitronen auspressen. Die gekochten Zitronenschalen entsorgen und das Zucker-Zitronen-Wasser mit dem Zitronensaft aufgiessen. Dann noch 4 Tassen Wasser nachgiessen. Gut durchkühlen!

Nach dem Durchkühlen haben wir nochmals abgeschmeckt und weitere 3 Esslöffel Zucker hinzugefügt - je nach Geschmack eben.


Es schmeckte so gut, dass nach kurzer Zeit der Stand abgebaut werden mußte und das eingenommene Geld sofort in Pizza eingetauscht wurde.

Viele Grüsse
Lotta






Sonntag, 28. Juli 2013

So lässt es sich aushalten

Brütende Hitze über Berlin und himmlische Ruhe zur Mittagszeit im Garten... Und die Häkeldecke wird länger und länger

Freitag, 26. Juli 2013

Chill mal....

Hej,

was schenkt man nun einem pubertierendem 13jährigen Neffen, der eigentlich am liebsten "chillen" möchte?


Ganz klar: ein Chill-Kissen


nach dem "Knochenschnittmuster" von Sew4home. Den Stoff habe ich vom Stoffmarkt von vor ewigen Zeiten!
Und nein, ich habe mich nicht "verstickt"! Der beschenkte Neffe wohnt in Schweden und da heißt chillen eben chilla. So einfach kann es sein Wörter zu verbiegen!


Viele Grüsse aus eem kochend heißen Berlin
Lotta

Mittwoch, 24. Juli 2013

Backtest: Backen mit der Maus....

Hallo ihr lieben,

bei uns sind immernoch Sommerferien und es herrscht etwas Chaos im Hause lottasvintage. Mal geht Kind in die Ferienbetreuung, mal nicht, mal wird alleine mit dem Freund zuhause geblieben, Muffins ohne Rezept gebacken.... um dann Mama auf Arbeit anzurufen wie das denn mit dem Backofen funktioniert (Haare sträub)! Die Küche war verwüstet und die Backformen auch nicht mehr zu retten.

Wenn Kind schon freue am Backen hat und Mama eh eine Buchhandlung hat, was liegt da näher als ein Kinderbackbuch zu bestellen? Preislich mit Euro 4,99 fast unschlagbar "Mein erstes Backbuch" von der Maus.




Die Partymuffins stachen Kind und Übernachtungsgast sofort ins Auge

Die Rezepte sind vielfältig vom gedeckten Apfelkuchen, Rüblitorte, Erdbeerkuchen, verschiedene Muffins etc. und nach Schwierigkeitsgrad eingeteilt. Etwas Hilfeleistung z.B. mit der Küchenwaage, einfetten oder Schmelzen von Schokolage benötigen die Kinder (hier 8 & 9 Jahre) natürlich trotzdem.

Hier wird bereits kräftig dekoriert


Und das fertige Werk! (im Hintergrund übrigens ein leckerer Pflaumenkuchen)
Geschmacklich erinnern sie mich eher an Brot, aber den Kindern hat's geschmeckt und der Spass war groß!

Nächstes Mal geht es an den Zitronenkuchen.

Viele sonnige Grüsse aus Berlin
Lotta







Freitag, 19. Juli 2013

Let's go shopping....

Guten Morgen,

Die Schulferien bringen meinen ganzen Tagesablauf durcheinander (grins). So kommt man nur dazu Kleinigkeiten zu nähen.

Taschen oder Einkaufsbeutel werden bei uns für alles benutzt. Ob nun zum Tragen von Kuscheltieren, Einkäufe oder Tannenzapfen für den Winter zum Verheizen....Also mußten mal wieder neue her, zumal die anderen für die Einkäufe (das Kind wächst und ißt ja auch größere Mengen) irgendwie zu klein waren.


 Die Pferdchen auf jeder Tasche hat sich Töchterchen gewünscht.


Und dieser kleine schmutzige Fuss hat sich einfach ins Foto geschoben, um zu kennzeichnen, dass diese Tasche der Besitzerin des Fusses gehört.

Schönes Wochenende wünsche ich Euch!

Viele Grüsse 
Lotta

Samstag, 13. Juli 2013

Sommertasche

Guten Morgen,

für den Urlaub hatte ich mir eine neue Tasche genäht.

Sie sollte groß sein, damit auch mal etwas zu Trinken & Sonnenmilch, am Strand gesammeltes, etc. unterkommen können. Meine Wahl fiel auf die Slouchy Summer Bag von Flamingo Toes und ich wurde nicht enttäuscht. Schnell und einfach, kann sie entweder über die Schulter oder quer über die Brust getragen werden.


Aussen habe ich ein altes Vintagestöffchen benutzt und innen Baumwolle. Geschlossen wird sie mittels Reissverschluss - in meinem Fall Endlosreissverschluss.


War für den Urlaub praktisch, im Alltag ist sie mir aber zu groß. Sollte ich sie nochmals nähen, nehme ich definitiv eine dunklere Farbe wegen Schmutzgefahr!

Die Version von Flamingo Toes mit dem Spitzenstoff aussen gefällt mir auch sehr gut. Vielleicht mache ich sie einfach nochmal, aber in kleiner. 

Viel Vergnügen solltet ihr sie nachnähen wollen!
Lotta

Donnerstag, 11. Juli 2013

Kirschen kochen ....

Hej,

unser schöner Kirschbaum im Garten wirft leider nur kleine Sauerkirschen ab.

Ich wollte es mir dieses Jahr jedoch nicht nehmen lassen Sauerkirschmarmelade zu kochen. Dachte noch, das geht doch auch ohne Entkernen und dann durch's Sieb drücken. Aber nix da!

Etwas viel besserer kam dabei heraus....ein dickflüssiger Saft, der sich als Grundsubstanz für den abendlichen Cocktail mit Batida oder anderem alkohlischem Ersatz (hmmmm, sag ich Euch!)


wunderbar macht. Und für's Kindchen gab es den Saft pur als Eis gefroren. Davon nehme ich mir auch gerne eins....


Einfach Sauerkirsche waschen, un-entsteint mit etwas wenig Zucker ziehen lassen und dann aufkochen. Durch's Sieb streichen (so gut es eben geht!). Saft nochmal aufkochen und verwenden wie man es gerne hätte!

Viel Spass
Lotta

Mittwoch, 10. Juli 2013

ein schöner Sommertag am Meer...

Hej,
den letzten Tag vom Urlaub haben wir in Warnemünde am Hundestrand ausklingen lassen. Herrliches Wetter und viele haarige Freunde für unseren Herrn!




so eine Tour an die Ostsee geht aber garnicht ohne Karl's Erdbeerhof in Rövershagen und seinen herrlichen Erdbeeren bzw. den tollen Vergnügunspark im alten Stil...



ich wünsche Euch und uns weitere schöne Sonnentage!
Viele Grüsse
Lotta

Donnerstag, 4. Juli 2013

so, da bin ich auch bei bloglovin

Hej,

vor dem Urlaub hat es nicht mehr geklappt.....

<a href="http://www.bloglovin.com/blog/4659235/?claim=nkyeuvgzdba">Follow my blog with Bloglovin</a>

Viele Grüsse
Lotta

Mittwoch, 19. Juni 2013

heiße Grüsse aus Berlin


19:30 auf dem Balkon im Schatten! Wir bleiben heute drin und machen es wie die Südländer....erst abends die Fenster öffnen!

Und bei Euch so?

Viele Grüsse
Lotta

Sonntag, 16. Juni 2013

Erdbeerkuchen gegen Blut....





hieß es beim Spargelhof Klaistow heute. Klar waren wir dabei...ist ja eine gute Sache!

Danach etwas spielen und schmusen



und ab in den Wald


das haben wir Stadtmenschen ja nicht so oft....



und sollte man sicherlich öfters einen Nachmittag einfach im Wald verbringen. Ich hatte die Ruhe dort ganz vergessen! Zu guter Letzt gab's noch eine Portion Spargel mit Butter- als auch Hollandaise-Sosse. Zum Reinlegen! Und nach den ganzen Kalorien muss ich jetzt eine ziemlich stramme Runde mit dem Hund laufen.

Viele Grüsse
Lotta

Freitag, 14. Juni 2013

Stoffgeschäfte finden....

Hej,

ganz toll finde ich die Stoff-Finde-Karte von Edeltraud mit Punkten und darum MUSS sie einfach hier gepostet werden - zumal ich später vergessen habe, wo das nochmal war und so im Blog suchen kann!

Vielen Dank Edeltraud mit Punkten! Wie oft habe ich schon geg++gelt, wenn wir in Urlaub gefahren sind, wo es Stoffgeschäfte gibt.

Und hier geht es zur Stoffkarte....klick

Viele Grüsse
Lotta

Fleißig geht's weiter mit ...Kissen

Hej,

mein Finger kann nach Wieder-Einrenkung immerhin schon eine 30-Grad-Beugung und das läßt doch hoffen. Das sind sicherlich Eure Genesungswünsche, die dazu beitragen. Vielen Dank dafür!

Das Zuschneiden funktioniert auch wieder halbwegs und daher geht es an die Abarbeitung der Aufträge. Einige Kissen stehen an!


Für einen kleinen Julius aus dem Superhero-Stoff....


und diese zwei sollen als Schuljahres-Abschluss-Geschenk (schönes Wort eigentlich) an Frau Lehrerin und Herr Hort-Erzieher gehen. So ein Hort-Erzieher muss manchmal schon den Superhero spielen!

Bald geht es ab in die Sommerpause. Und ihr so?

Viele Grüsse
Lotta


Donnerstag, 13. Juni 2013

Geldgeschenke....

Hallo,

wenn sich jemand Geld wünscht steht man immer etwas ratlos da....zumindest ich. Fragt man sich zuerst wie viel geben, wie verpacken?

Diesmal haben wir es ganz einfach gemacht. Eingenäht in Packpapier und der Betrag wurde fast schon vorgegeben...


Das Durchgekritzelte hab ich extra für Euch gemacht.... und der restliche Platz der Null wird von anderen Unterschriften noch ausgefüllt....

Viele Grüsse
Lotta