Donnerstag, 14. Februar 2013

Eigenartige Komposition!

Hallo,

gestern abend habe ich etwas in den Tiefen der Küchenschränke gesucht. Nun, gefunden habe ich das Gesuchte nicht, jedoch etwas anderes Feines, was wir aus dem letzten Urlaub in Schweden mitgebracht hatten: Lakritzcreme!


Tochter lottasvintage und ich sind nämlich harte Salzlakritz-Fans, ja, nur die salzige Lakritze, die süsse hat hier nichts zu suchen. Der Hund teilt übrigens unseren Geschmack, wobei der Mann des Hauses unsere importierten Tüten nie anrührt! Bei 3:1 steht ja wohl fest, mit dieser Creme muss nun was passieren!

Schnell rührte ich also einen Zitronenkuchenteig zusammen, verteilte ihn auf dem Muffinblech und setzte in jeden Muffin einen gehörigen Tropfen der Lakritz (Salmiak)creme!


Das Ergebnis schmeckt himmlisch - natürlich nur wenn man Lakritze mag. Das zitronige des Kuchens und salzige der Lakritze harmoniert wunderbar. Selbst der Mann des Hauses griff daneben und meinte: Eigenartig, aber garnicht mal schlecht!

Nun habe ich noch einige Tütchen übrig und wer eine haben möchte, für das ein oder andere Experiment, schreibt mir hier gerne.

Liebe Grüsse
Lotta

Kommentare:

  1. Ob du es glaubst oder nicht: Während ich den Post las, hatte ich auf einmal einen Lackritzgeruch in der Nase!
    Herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen
  2. Oj, das klingt wirklich eigenartig ;) aber hier in Schweden sind ja alle total närrisch nach gesalzenem Lakritz. Ist aber so gar nicht mein Fall. Aber deine Muffins klingen jedenfalls interessant :)
    LG Nyckelpiga (Christiane)

    AntwortenLöschen