Montag, 4. März 2013

Mein Superhero-Kind

Hallo,

wer Kinder hat, kennt das Gejammer und Gewünsche: Bitte, bitte, bitte! Etliche Wunschzettel werden geschrieben und doch bringt der Weihnachtsmann oder Osterhase es nie.....

Bei uns ging es um ein Nintendo! Ich frag mich immer: Wie viele technischen Geräte braucht man/Kind wirklich? Tut es nicht ein iPad? Irgendwann habe ich mich breitschlagen lassen....unter der Bedingung dass das Kind das Nintendo-Dings vom eigenen Geld kauft. Ziemlich gemeine Mutter, denn so ein Ding kostet ja schon einiges an Taschen-, Geburtstags-, Verkaufsgeld. Aber der Ehrgeiz des Kindes war geweckt!

Am Samstag war es also so weit: Mein Superhero wollte das gesparte Geld ausgeben!  Damit nicht auch noch ein teures Täschchen das Budget schrumpfen lässt, gab's ein selbstgenähtes Täschchen für meinen Superhero aus Superhero-Stoff.



kleine Täschchen vorn, damit man die einzelnen Spiele aufbewahren kann und stossfest gefüttert

Mein Superhero ist überglücklich und erfreut sich sowohl am Täschchen, aber natürlich insbesondere am Nintendo-Dings!

Viele Grüsse
Lotta

Kommentare:

  1. Wow, das Ding hat ja eine coole udn so einzigartige Tasche bekommen ;-)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  2. Finde die Nintendo-Hülle auch ganz klasse! Und schön wenn sich der Superhero so darüber freut!

    Herzliche Grüsse
    Stéph

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lotta

    Das Täschchen ist cool und wie du das mit dem Nintendo kaufen gelöst hast, einfach meisterhaft!

    Herzliche Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen