Mittwoch, 19. Juni 2013

heiße Grüsse aus Berlin


19:30 auf dem Balkon im Schatten! Wir bleiben heute drin und machen es wie die Südländer....erst abends die Fenster öffnen!

Und bei Euch so?

Viele Grüsse
Lotta

Sonntag, 16. Juni 2013

Erdbeerkuchen gegen Blut....





hieß es beim Spargelhof Klaistow heute. Klar waren wir dabei...ist ja eine gute Sache!

Danach etwas spielen und schmusen



und ab in den Wald


das haben wir Stadtmenschen ja nicht so oft....



und sollte man sicherlich öfters einen Nachmittag einfach im Wald verbringen. Ich hatte die Ruhe dort ganz vergessen! Zu guter Letzt gab's noch eine Portion Spargel mit Butter- als auch Hollandaise-Sosse. Zum Reinlegen! Und nach den ganzen Kalorien muss ich jetzt eine ziemlich stramme Runde mit dem Hund laufen.

Viele Grüsse
Lotta

Freitag, 14. Juni 2013

Stoffgeschäfte finden....

Hej,

ganz toll finde ich die Stoff-Finde-Karte von Edeltraud mit Punkten und darum MUSS sie einfach hier gepostet werden - zumal ich später vergessen habe, wo das nochmal war und so im Blog suchen kann!

Vielen Dank Edeltraud mit Punkten! Wie oft habe ich schon geg++gelt, wenn wir in Urlaub gefahren sind, wo es Stoffgeschäfte gibt.

Und hier geht es zur Stoffkarte....klick

Viele Grüsse
Lotta

Fleißig geht's weiter mit ...Kissen

Hej,

mein Finger kann nach Wieder-Einrenkung immerhin schon eine 30-Grad-Beugung und das läßt doch hoffen. Das sind sicherlich Eure Genesungswünsche, die dazu beitragen. Vielen Dank dafür!

Das Zuschneiden funktioniert auch wieder halbwegs und daher geht es an die Abarbeitung der Aufträge. Einige Kissen stehen an!


Für einen kleinen Julius aus dem Superhero-Stoff....


und diese zwei sollen als Schuljahres-Abschluss-Geschenk (schönes Wort eigentlich) an Frau Lehrerin und Herr Hort-Erzieher gehen. So ein Hort-Erzieher muss manchmal schon den Superhero spielen!

Bald geht es ab in die Sommerpause. Und ihr so?

Viele Grüsse
Lotta


Donnerstag, 13. Juni 2013

Geldgeschenke....

Hallo,

wenn sich jemand Geld wünscht steht man immer etwas ratlos da....zumindest ich. Fragt man sich zuerst wie viel geben, wie verpacken?

Diesmal haben wir es ganz einfach gemacht. Eingenäht in Packpapier und der Betrag wurde fast schon vorgegeben...


Das Durchgekritzelte hab ich extra für Euch gemacht.... und der restliche Platz der Null wird von anderen Unterschriften noch ausgefüllt....

Viele Grüsse
Lotta

Montag, 10. Juni 2013

Stand im Glück....

Guten Morgen,

mein Stand auf dem Dürerkiezfest war schön! Ich durfte mal wieder viele nette Menschen kennenlernen und bekam einiges an Aufträgen und Ideen. Danke für all Eure Besuche und Zuspruch!


Natürlich kommt man selbst nicht dazu Fotos zu schiessen...zumal ich mir den Stand mit meiner Tochter teilte, welche ihr Kinderzimmer aufgeräumt hatte und trödeln wollte. Aber da sie ja noch Seifenkisten fahren wollte, Böötchen bauen, einen Ballon haben mußte, das Glücksrad drehen, die Hüftburg testen wollte,.....etc. stand ich irgendwann alleine da! (das hatte ich aber nicht anders erwartet :-) )

Und heute abend müssen wir bereits in den Spielzeugladen das ertrödelte Geld für neues Spielzeug  im Kinderzimmer ausgeben....

Viele Grüsse aus Berlin
Lotta

P.S.: Feines, selbstgemachtes von lottasvintage findet ihr im Ladengeschäft von Salta Grodan, Beckerstr. 2, 12157 Berlin oder einiges auch hier www.saltagrodan.de

Sonntag, 9. Juni 2013

die Brötchensonne geht auf...

Hallo,

spontanes Grillen stand bei strahlendem Sonnenschein heute bei uns an. Und wir waren für das Brot zuständig!

Also mal schnell einen Teig für die Brötchensonne zusammengemischt

 
und auf dem Balkon im Halbschatten gehen lassen....

und das geht so:

Brötchensonne

1 Würfel Hefe mit 1/2 EL Zucker in 500 ml warmem Wasser auflösen. Ca. 1 kg Mehl (je nach Mehl benötigt man mehr oder weniger....ich habe gemischt: 500 g Weizen, 350 gr Roggen), 1 Prise Salz und 8 EL Sonnenblumenöl oder anderes gut unterkneten und Teig eine halbe Stunde gehen lassen (ich habe gleich die Brötchen geformt & sie dann gehen lassen). Dann wieder durchkneten und ca. 20 Brötchen - mehr geht auch - formen und auf Backpapier zu einer Sonne aneinanderrehen.

Die Brötchen mit Wasser bepinseln und nach Belieben mit Mohn, Sesam, Sonnenblumenkernen bestreuen. Ab in den auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorgeheizten Ofen und ca. 25 - 30 Minuten backen.


Wieder ganz einfach und macht sich auf dem Grilltisch sehr schön ....schmeckt natürlich auch....

Gutes Gelingen beim Nachbacken!
Lotta

Freitag, 7. Juni 2013

Auch mit steifem Finger kann man nähen.....

zwar etwas eingeschränkt und langsam!



Vor zwei Wochen bin ich beim Spaziergang mit dem Hund von einem anderen Hund regelrecht umgerannt worden. Der unglückliche Sturz auf's Gesicht und die Hand zog dann einige Prellungen, dicke Lippe, blaue Nase und einen ausgerenkten Mittelfinger mit sich.






Die Wunden sind mehr oder weniger verheilt, der Finger inzwischen jedoch steif und häßlich dick! Daran muss also definitiv noch gearbeitet werden.

Zuschneiden ist ein kleines Problem, aber die beiden Kissen und die Täschchen haben regelrecht danach gerufen, endlich vernäht zu werden.

Am Wochenende werde ich einen Stand beim Dürerkiezfest (Cranachstr. 12157 Berlin) haben. Dort findet gleichzeitig ein Seifenkistenrennen, Flohmarkt, Essen & Trinken und vieles für Jung und Alt statt. Da freue ich mich drauf und geht Euch zu erkennen, solltet ihr vorbeikommen!

Liebe sonnige Grüsse aus Berlin
Lotta