Mittwoch, 26. August 2015

Quarkbrot.....hmmmm

Hallo,

nachdem die tropische Hitzewelle nun vorbei ist, darf auch der Backofen wieder angeschmissen werden. Einige Rezepte habe ich bei Euch und sonst wo entdeckt, welche darauf warten probiert zu werden. 

Mein gestriges - weil der Backofen ja doch schon an war :-) - wurde das Quarkbrot von 180gradsalon. Alleine die Bilder von Mona lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen.



Hier ein paar schnöde Bilder von unserem Brot - noch schnell mit dem Handy geschossen, bevor die Familie das Brot in Kleinteile zerlegte! Etwas dunkel geworden, mußte es sich den Ofen zusammen mit Pizzataschen und Fisch teilen und die Temperatur daher nicht ganz stimmte. 
Fazit: Schnell gemacht, lecker, klarer Pluspunkt die einfachen Zutaten und verträgt sich auch mit Fisch im Ofen!

Mein Tipp mit Pflaumenmus!

 

Hier also das Rezept von 180GradSalon.de:

 500 g Quark
500 g Mehl
2 Eier
2 Pck. Backpuler
2 TL Zucker
2 ½ TL Salz

Backofen auf 180° Ober- Unterhitze vorheizen. Alles in der Küchenmaschine gut verkneten. Den Teig in eine Kastenform füllen oder auf einem Stück Backpapier ein Brotlaib formen. Bei 180° Ober- Unterhitze 45 Minuten backen.

Viele Grüße
Lotta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen